UPDATE Corona-Regelungen

 

Liebe Vereinsmitglieder,

leider sind die Corona-Fallzahlen und die Hospitationsrate weiter stark gestiegen, so dass in Baden-Württemberg die Alarmstufe II verkündet wurde. Dies hat Auswirkungen auf den Sportbetrieb insbesondere für nicht geimpfte bzw. genesene Vereinsmitglieder.


2G+ für den Zutritt ins Schützenhaus

Wer das Schützenhaus betreten möchte, muss aufgrund der Corona-Verordnung-Sport in der Alarmstufe II einen Impf- oder Genesungs-Nachweis und zusätzlich einen Testnachweis vorlegen, wenn die Imunisierung länger als sechs Monate zurück liegt. Wer nicht die 2G+ Voraussetzungen erfüllt, darf das Schützenhaus bis auf weiteres nicht betreten! Ausgenommen hiervon sind...

- Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung („Booster“) erhalten haben

- Vollständig geimpfte Personen oder Genesene mit einer nachfolgenden Impfung (letzte erforderliche Einzelimpfung liegt min. 14 Tage und max. 3 Monate zurück)

- Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind.

- Personen, für die es keine Empfehlung für eine Auffrischimpfung der STIKO gibt. Also bspw. vollständig geimpfte Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel.

 

Sollten sich Veränderungen ergeben, halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden.
Die Vorstandschaft

 

>> Überblick Corona-Regelungen (QUELLE: WSV)
>> Überblick Corona-Regelungen ab 27.12.2021 (www.baden-wuerttemberg.de)

 

 

 

07.01.2022: Liga-Saison 2021/2022

Luftgewehr (Bezirksoberliga)

Erfolgreich startete die 1. Luftgewehrmannschaft der DMSG ins neue Jahr. Gegen den bisherigen Tabellenführer, die Mannschaft des SV Edelfingen konnte  am Freitag 07.01.2021 ein 3:2 Sieg auf der Schießanlage in Weikersheim errungen werden. Damit übernimmt die Mannschaft der DMSG die Tabellenführung in der Bezirksoberliga. Dies muss nun noch am letzten Wettkampftag beim Wettkampf in Gründelhardt verteidigt werden, um erneut Meister der Bezirksoberliga zu werden.

>> weitere Informationen


 

Luftgewehr (Kreisliga)

Nach 1446 Ringen im ersten Wettkampf und einer Steigerung auf 1472 Ringen am 2. Wettkampftag erreichten die Schützen der 2. Mannschaft beim 3. Wettkampf 1476 Ringe. Ausgetragen werden alle Wettkämpfe auf der heimischen Schießanlage in Bad Mergentheim als Fernwettkämpfe. Mit der guten Mannschaftsleistung belegen die Schützen aus Bad Mergentheim aktuell den 2. Platz in der Mannschaftswertung.

>> weitere Informationen

 

Kreisjugendrunde

Corona erschwert auch wieder den Wettkampfbetrieb der Kreisjugendrunde. Alle Wettkämpfe wurden auf Fernwettkämpfe umgestellt, um die Infektionsgefahr zu verringern und damit die jugendlichen Sportler zu schützen. Trotz der Einschränkung zeigten die Mergentheimer Nachwuchssportler spitzen Leistungen. Sie konnten ihr bereits sehr gutes Mannschaftsergebnis des 1. Wettkampfes um gleich 15 Ringe steigern. Beste Einzelleistung erbrachte Celina Schwarz (375 Ringe) vor Luca Scherer (372 Ringe), Matthias Reese (368 Ringe), Mariella Münig (361 Ringe), Sören Beitel (359 Ringe) und dem jüngsten Sportler der Mannschaft Mirco Scherer (353 Ringe). Mit dieser hervorragend Leistung behauptet sich die Mannschaft zu recht auf dem 2. Platz in der Mannschaftswertung.

>> weitere Informationen

 

Luftpistole

Mit tollen 1364 Ringen startete die Luftpistolenmannschaft der DMSG in die neue Saison. An das gute Mannschaftsergebnis des 1. Wettkampfes konnten die Mergentheimer Luftpistolenschützen jedoch am 2. und 3. Wettkampftag leider nicht anknüpfen. Mit 1313 Ringen im zweiten Wettkampf und 1327 Ringen am 3. Wettkampftag rutscht die Mannschaft auf den 8. Platz in der Mannschaftswertung zurück.

>> weitere Informationen

 

Sportpistole

31 Mannschaften kämpfen in der Bezirksliga 2021-2022 um die Platzierungen in der Mannschaftswertung. Mit 769 Ringen im ersten Wettkampf, 772 Ringen am 2. Wettkampftag und 757 Ringen beim dritte Wettkampf belegen die Sportpistolenschützen der Deutschmeister-Schützengilde aktuell den 6. Platz in der Mannschaftswertung. Bester Schütze der DMSG in der Einzelwertung ist aktuell Alexander Kirchgessner. Mit einem Schnitt von 257 Ringen liegt er auf dem 16. Platz. Karl Imhof belegt mit einen Durchschnitt von 252,3 Ringen aktuell den 26 Platz und Susanne Naims (Durchschnitt: 242 Ringe) den 53. Platz.

>> weitere Informationen

 


 
30.12.2021: Jahresabschlußschießen

Die Entwicklung der Corona-Lage und die damit nach Weihnachten geltenden Corona-Regelungen lassen eine Durchführung des Jahresabschlußschießens in gewohnter Weise leider nicht zu. Daher haben wir uns dazu entschlossen, die Veranstaltung abzusagen. Wir bitten um Verständnis.

>> weitere Informationen


 
20.12.2021: Günter Brandel-Jugend-Förderpreis 2021

Mit dem Projekt "Corona trennt, Sport verbindet!" hat die DMSG beim Günter Brandel-Jugend-Förderpreis 2021 teilgenommen. Die Schützengilde wurde für ihr vielfältiges Engagement um innovative, zeitgemäße und an den Bedürfnissen junger Menschen orienterierer Jugendarbeit ausgezeichnet und dabei mit dem 10. Platz belohnt. Der Wettbewerb ist eine Initiative des Sportjugendfördervereins Main-Tauber e.V. in Zusammenarbeit mit der Günther Brandel-Stiftung Tauberbischofsheim.

>> weitere Informationen


 
16.12.2021: Kuttelwanderung

Am Donnerstag, den 16.12.2021 fand die traditionelle „Kuttelwanderung“ der Deutschmeister-Schützengilde v. 1478 statt. Treffpunkt war wie immer um 18.00 Uhr am Milchlingsbrunnen vor dem alten Rathaus und das Ziel der Wanderung die Gaststätte „Sonnenhalde“ in Markelsheim. Der Weg führte die 6 Wanderer über den Allemannenweg und den Spessartblick nach Markelsheim. Dort konnten sich zum Essen weitere Vereinsmitglieder hinzugesellen. Zum Speiseangebot gehörte Kutteln mit Bratkartoffeln, Hasenpfeffer mit Spätzle und Schnitzel mit Pommes.

  

>> weitere Informationen


 
08.12.2021: Nikolausschießen

Aufgrund der vorliegenden Corona-Infektionslage wurde entschlossen, das für Mittwoch 08.12.2021 geplant Nikolausschießen nur im kleinen Rahmen ausschließlich für Jugendliche anzubieten. Das gewohnte gesellige Zusammensitzen bei Schmalzbrot und Getränk hat die gegebene Situation leider nicht ruhigen Gewissens zugelassen. Wir bitten um Verständnis.

Den ersten Platz beim Wettbewerb um die kleinen Sachpreise gewann Matthias Reese vor Mariella Münig und Celina Schwarz. Er konnte sich mit dem besten Teiler auch die Nikolaus-Wanderscheibe sichern. Natürlich hat der Nikolaus auch unsere Jüngsten nicht vergessen, die noch nicht am Schießen teilnehmen konnten. Auch Sie durften sich vom Gabentisch etwas aussuchen.

  

>> weitere Bilder
>> weitere Informationen

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden mit ihren Familien trotz dieser Lage eine schöne, fröhliche und vor allem gesunde Vorweihnachtszeit! 


 
Südwestdeutsche Schützenzeitung 12/2021

Ausgabe 12/2021

> Weihnachtsbrief
> Stellenausschreibungen
> 20 Jahre Shooting Star
> "Schieß-" Sportleiter, aber richtig!
> Herbsttagung der WS-Jugend
> Waffenrecht

>> Südwestdeutsche Schützenzeitung lesen (nur für Mitglieder)


 
16.10.2021: Königsfeier

Die Proklamation der neuen Königsfamilie fand im Rahmen der Königsfeier am 16.10.2021 im Schloßhof statt. Die Veranstaltung began um 18 Uhr mit der Begrüßung dorch Oberschützenmeister Manfred Münig und einem gemeinsamen Essen. Gegen 20 Uhr wurde dann umrahmt von Fackellicht und musikalischer Begleitung des historischen Schützencorps die Königskette an Chrstoph Gassner übergeben. 

>> weitere Informationen
>> weitere Bilder
>> Zeitungsbericht


 
02.10.2021: Deutsche Meisterschaft 2021

Teil 1 der Deutsche Meisterschaft 2021 im Sportschießen hat begonnen. Auch Sportler der Deutschmeister-Schützengilde v. 1478 e.V. gehen dabei wieder an den Start. Wir halten Sie hier über aktuelle Ergebnisse und Platzierungen auf dem Laufenden.

28.08.2021
Mit 380 Ringen im Kniend-, 396 Ringen im Liegend-, 368 Ringe im Stehendanschlag und einem Gesamtergebnis von 1144 Ringen belegte Markus Münig in der Disziplin KK-3x40 den 9. Platz.

Er ging gemeinsam mit Marco Schneider (1145 Ringe) und Alexander Meyer (1134 Ringe) für den SV Rötenbach an den Start. In der Mannschaft erreichten die drei Sportler ein Gesamtergebnis von 3423 Ringe und erreichten damit den 9. Platz.

 

29.08.2021

  

Markus Münig, Marco Schneider und Joel Starkov waren als Mannschaft in der Disziplin KK-Liegend für die Deutschmeister-Schützengilde am Start. Mit einem Mannschaftsergebnis von 1831,2 Ringen belegten sie einen hervorragenden 3. Platz. Markus Münig kam in der Einzelwertung mit 618,9 Ringe auf den 4. Platz. Marco Schneider traf 612,4 Ringe und belegte damit den 7. Platz. Platz 25 sicherte sich Joel Starkov mit einem Einzelergebnis von 599.9 Ringen. In der Einzelwertung starteten zusätzlich Alexander Meyer (612,2 R. | Platz 8 ) und Marcel Neyer (586.5 R. | Platz 44) für die DMSG.

Im Luftgewehr ging Markus Münig zusammen mit Marco Schneider und Alexander Meyer für den Schützenverein Dachtel an den Start. Auch in dieser Disziplin konnten sich die Sportler den 3. Platz in der Mannschaftswertung sichern.

03.09.2021
Am heutigen Wettkampftag ging Matthias Reese in der Disziplin KK-3x20 - Jugendklasse für die DMSG bei den Deutschen Meisterschaften an den Start. Mit 172 Ringen im Kniend, 192 Ringen im Liegend und 152 Ringen im Stehend kam er auf ein Gesamtergebnis von 516 Ringen und sicherte sich damit Platz 30.

   

04.09.2021
Tolle Leistungen erbrachten die Nachwuchssportler der DMSG auch am heutigen Wettkampftag der Deutschen Meisterschaft in München. Matthias Reese erreichte im Luftgewehr 40 Schuss ein Gesamtergebnis von 374,9 Ringen. Jonas Hamm aus Niederstetten, der im Luftgewehr 20 Schuss für die DMSG startete, schoss 186,0 Ringe in der Schülerklasse männlich. Mariella Münig konnte in der Schülerklasse weiblich ebenfalls mit dem Luftgewehr 190,8 Ringe erreichen. Klasse Leistungen, die von den drei Sportlern an diesem Tag erreicht wurden.

 

 

05.09.2021
In der Disziplin LG-3x20 geht Mariella Münig von der DMSG Bad Mergentheim für den Kooperationspartner die SAbt. Niederstetten an den Start. Mit 187 Ringen im Kniend-, 197 Ringen im Liegend- und 194 Ringen im Stehendanschlag erreichte sie super 568 Ringe im Gesamtergebnis und sicherte sich damit den 39. Platz von 79 Starterinnen.

   


02.10.2021
Tolle Leistungen wurden auch beim 2. Teil der Deutschen Meisterschaft in München erbracht. Mit 565 Ringen im KK-3x20 sicherte sich Markus Münig den 7. Platz. Mit den Mannschaftskollegen Marco Schneider (568 Ringe) und Alexander Meyer (565 Ringe) ging der für den SV Rötenbach an den Start. Mit dieser geschlossenen Mannschaftsleistung erreichten die drei Junioren insgesamt 1698 Ringe und wurden damit Deutscher Meister.

  

 

>> weitere Informationen
>> Zeitungsbericht DM Junioren (02.09.2021)
>> Zeitungsbericht DM Schüler / Jugend (18.09.2021)
>> Zeitungsbericht DM Teil 2 - Junioren - Deutscher Meister Markus Münig (02.09.2021)


 
14.08.2021: Sommerfest im Schützenhaus

  

Am Samstag, den 14. August 2021 waren die Mitglieder der Deutschmeister Schützengilde v. 1478 e.V. zum Sommerfest im Schützenhaus eingeladen. Zahlreich folgten die Mitglieder mit ihren Familien dieser Einladung. Zum Rahmenprogramm gehörten Kaffee und Kuchen, ein Preisschießen mit der Armbrust, eine GPS Schatzsuche und Lichtgewehrschießen für die Kinder und das gemeinsame Abendessen. Den ersten Platz mit der Armbrust sicherte sich Michael Krank vor Andreas Schmid und Manfred Müller. Dieser schöne gemeinsame Tag war dank einem gut durchdachten Hygiene- und Schutzkonzept möglich. Vielen Dank an die Organisatoren, Spender und Helfer, durch die dieses tolle Fest möglich war.

>> Weitere Informationen und Hygienekonzept
>> weitere Bilder
 


 
23.07.2021: Jahreshauptversammlung

Am 23. Juli 2021 fand ab 19 Uhr die Jahreshauptversammlung unter Corona-Bedingungen im Schützenhaus statt. Hierzu wurde Satzungsgemäß über die Internetseite, E-Mail und Zeitungsanzeige eingeladen.

TAGESORDNUNG

01 Begrüßung
02 Totenehrung
03 Feststellung der Beschlussfähigkeit
04 Genehmigung der Tagesordnung
05 Genehmigung des Protokolls der letzten ordentlichen Hauptversammlung
06 Grußworte
07 Berichte (Vorstand, Schatzmeisterin, Kassenprüfer, Jugendleiter, Mannschaftsführer)
08 Aussprache
09 Entlastung
10 Wahl eines Wahlleiters
11 Neuwahlen (1. Vorsitzende(r), Schützenmeister, Schriftführer(in), Beisitzer(in) 1, Beisitzer(in) 2, Kassenprüfer(in))
12 Anträge
13 Ehrungen
14 Verschiedenes

 

>> Download der Einladung
>> weitere Bilder
>> Präsentation der Hauptversammlung
>> weitere Informationen


 
11.11.2018: DMSG JETZT AUCH AUF FACEBOOK
Aktuelle Informationen, Termine und Bilder stehen jetzt auch auf Facebook unter www.facebook.de/dmsgmgh zur Verfügung.