04.04.2021: Osterüberraschung

#WirBleibenZuhause #Schützenfamilie #WirHaltenZusammen

 

Bereits am frühen Morgen war der DMSG Osterhase am Ostersonntag wieder unterwegs und versteckte Osternester in den Vorgärten der jugendlichen Mitglieder und ihrer Geschwister. Um für etwas Abwechslung im Corona-Alltag zu sorgen, wurden insgesamt 15 Osterpäckchen verteilt. Per WhatsApp wurden die Jugendlichen darüber informiert und konnten sich auf die Suche machen.

 

Natürlich hatte der Osterhase auch wieder einen sportlichen Wunsch an die Nachwuchssportler. Jeden Mittwoch und Freitag sollen die Jugendlichen anstelle des Jugendtrainings im Schützenhaus an Ihrer Kondition arbeiten. Dazu müssen sie innerhalb von 60 Sekunden eine Treppenstufe so oft wie möglich hoch und wieder herunter springen. Beim Üben filmen sich die Jugendlichen und senden das Video anschließend ein. Der Osterhase ist schon sehr gespannt auf die ersten Einsendungen.